Der Musikverein Durmersheim widmete am vergangenen Sonntag (03. November 2019) dem "Herbstzauber" unter der Leitung von Heiko Hager ein Konzert in der Wallfahrtskirche Maria Bickesheim. Mit "Fanfare & Chorus" wurde das Konzert eröffnet. Nach den Bergrüßungsworten durch den Vorstand Karl Koch folgte dann "You raise me up" mit dem schönen Saxofon-Solo, gespielt von Tobias Höllig. Nach "Air Pathetique" von Ludwig van Beethoven und "Locus iste" von Anton Bruckner wurde dann der Verstorbenen des Vereins des Jahres gedacht.

Am vergangenen Sonntag war es nun so weit, denn wir konnten uns beim Musikverein Fautenbach für deren Auftritt an unserem letztjährigen Jubiläumsfest revanchieren.

 
Wir hatten eine Einladung zum 36. Ziwwl-Fest bekommen und natürlich angenommen.
 
Bei schönstem Wetter fuhr der Bus mit unseren Musikerinnen und Musikern gegen 9.30 Uhr am Alten Kino ab. Nach einer Fahrzeit von ca. 1 Stunde kamen wir dann in Fautenbach an und fanden eine absolut bemerkenswert geschmückte Veranstaltungshalle vor, die wie im Vorbericht schon beschrieben, mit riesigem Aufwand einer Feldscheune nachempfunden war. Unser Auftritt in dieser wunderschönen Halle fand dann von 11.30 bis 13.30 Uhr statt und wir konnten die Fautenbacher Gäste gut unterhalten. Danach durften wir dann die Spezialitäten dieses Festes zu Ehren der Zwiebel ausgiebig auskosten, angefangen von Zwiebelrostbraten, Zwiebelfleisch bis hin zum Flammkuchen.
 
Nach unserem Auftritt wurde dann auch die Ziwwl-Königin 2019 gekürt. Das war in diesem Fall eine Knolle mit dem bemerkenswerten Kampfgewicht von fast 1500g, natürlich gezüchtet in Fautenbach! Die Zeit verging wie im Flug und gegen 16 Uhr war dann Abfahrt. Wir alle waren begeistert von diesem bemerkenswerten Fest. Vielen Dank an alle Musikerinnen und Musiker, die hier dabei sein konnten. Das war wirklich ein schöner Ausflug.

Wir empfehlen den Besuch des Benefizkonzerts zu Gunsten der Manfred-Keller-Stiftung am 27. Oktober 2019 um 17 Uhr im Bürgerhaus in Linkenheim (Eintritt frei / Spende erbeten).

Es erwartet Sie sinfonische Blasmusik auf hohem Niveau, dargeboten vom SINFONISCHEN PROJEKTBLASORCHESTER des Blasmusikverband Karlsruhe e.V., unter der Leitung von Philip Sparke und Oliver Grote.

Der Musikverein 1868 e.V. Durmersheim wünscht viel Vergnügen!

Der Musikverein Winden (bei Baden-Baden) veranstaltet auf dem Schulhof am kommenden Sonntag ab 12 Uhr das 6. Pfälzer Weinfest. Zum kulinarischen Angebot gehören unter anderem der herzhafte "Pfälzer Teller" mit Saumagen, Bratwurst, Sauerkraut und Schupfnudeln, Neuer Wein und Zwiebelkuchen, "Pfälzer Schoppen" sowie diverse antialkoholische Getränke.
 
In gemütlicher und entspannter Atmosphäre sorgen im Laufe des Nachmittags die Musikvereine aus Lichtenau, Durmersheim und die Ratz-Fatz-Buben aus Kappelwindeck für beste blasmusikalische Unterhaltung der Festgäste. Für die kleinen Festbesucher ist eine Kinderecke mit Kinderschminken, Malen und anderen Aktivitäten eingerichtet.
 
Sehr gerne geben wir die Einladung an alle Mitglieder weiter und empfehlen den Besuch dieses Festes.

Jährlich, am 2. Wochenende im Oktober, verwandeln die Musikerinnen und Musiker des Musikvereins Fautenbach, die Sporthalle in Fautenbach und dessen Umfeld in eine große Feldscheuer mit herausragender Dekoration. Spezialitäten rund um die Zwiebel, in Form von Schmuck und zum Genießen, zeichnen das Fest seit 1984 aus. 2008 wurde der Weltrekord mit dem "längsten hängenden Ziwwl-Zopf" mit der beachtlichen Länge von fast 30 Metern aufgestellt! Am Samstagabend sind in diesem Jahr mit der "Dunajska Kapela" die Europameister der böhmisch-mährischen Blasmusik (ab 19 Uhr) zu hören.

Der Musikverein 1868 e.V. Durmersheim, wird in diesem Jahr am Sonntag, den 13. Oktober, ab 11.30 Uhr seine musikalische Visitenkarte abgeben und sich so für den Besuch der Musikerinnen und Musiker an unserem Jubiläumsfest revanchieren.

Wir freuen uns schon sehr auf diesen Auftritt!

Weitere Infos zu diesem interessanten Fest, finden Sie auf: musikverein-fautenbach.de

An alle Musiker:
Bitte kreuzt euch den Auftritt in Fautenbach am 13.10.2019 ganz dick im Kalender an. Hierzu werden wir mit dem Bus anreisen. Die Abfahrt wird voraussichtlich um 9 Uhr am Alten Kino sein. Nähere Infos in der nächsten Probe.